Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Afghanistan’

In Afghanistan  wurden gestern wieder drei deutsche Soldaten getötet.  Wo war das? In Afghanistan? Da wo wir Schulen und Brunnen bauen?

Genau da.

Noch im Oktober 2008 schrieb das BMVG:

Auch in Zukunft wird sich Deutschland weiter in Afghanistan engagieren: Im Zentrum steht dabei der Wiederaufbau des Landes.

Es ist allgemein bekannt, dass die meisten Unfälle im Haushalt passieren.

Doch wie viele „Unfälle“ dürfen beim Aufbau von Schulen und Brunnen passieren?

Was war geschehen?

Fakt ist, dass drei deutsche Soldaten in ihrem „Fuchs“ in einen Graben gefahren sind. Der Fuchs blieb auf dem Dach liegen und die Soldaten ertranken.

ISAF Fuchs
Während unser Verteidigungsministerium von einem Kampfeinsatz sprach, sprach die ISAF von einem Unfall.

Unfall oder nicht. Durch dieses Unglück erhöhte sich die Zahl der in Afghanistan ums Leben gekommenen Bundeswehrsoldaten auf 35 (23.06.2009).

35 Tote Bundeswehrsoldaten und niemand in der Politik will den Begriff „Kampfeinsatz“ in den Mund nehmen!

Es ist eine Schande wie unsere Politiker versuchen die Tatsache zu verharmlosen, dass sich unsere Jungs in einem solchen befinden. Die Bundeswehr befindet sich in Afghanistan im Kampfeinsatz!

Das können Sie ruhig all Ihren Freunden erzählen.

Schon im Juni 2008 wurden in Afghanistan mehr Soldaten getötet als im Irak.

Nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AP waren es in Afghanistan 44. Der unabhängige Internetdienst icasualties.org meldet sogar 51 getötete Soldaten in Afghanistan und 31 im Irak.

Vor den Wahlen ist auch nicht damit zu rechnen, dass der Begriff Kampfeinsatz fallen wird in der Politik.

Und nicht vergessen, auch die Grünen haben für den Einsatz gestimmt!

Ihr UntergrundBlogger

Read Full Post »